top of page

Begabte Kinder und Jugendliche richtig fördern

Workshop mit Julia Goldstein am 17.02.2024



Begabte Kinder und Jugendliche brauchen im individuellen Unterricht besonders feinjustierte, persönliche Behandlung und Ansprache. Eine zielführende instrumental-technische Ausbildung am Klavier steht im gleichen Ausmaß zum möglichst breiten Spektrum der musikalischen Erziehung, die u.a. „grammatikalische“ (musiktheoretische) Ausbildung sowie kammermusikalische, vokale und orchestrale Literaturkenntnisse beinhaltet. Gleichzeitig sollte die Begabung einen Freiraum zur Entfaltung der eigenen Persönlichkeit haben. Diese Ausgewogenheit einzuhalten ist nicht einfach, denn das Oeuvre für Klavier solo ist so umfangreich, dass die anderen Richtungen meistens keinen Raum in den Ausbildungsjahren finden. Doch schlummern oft große „Überraschungen“ in den höchst sensiblen Begabungen, die ungeahnte Reaktionen auslösen können und rechtzeitig erkannt werden wollen.

 

Termin: Samstag, 17. Februar 2024

Kurszeiten: 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Ort: Steinway & Sons, Silberburgstraße 143, 70176 Stuttgart

 

Zielgruppe: Musik- und Instrumentalpädagog*innen, Musikstudierende, Schüler*innen

Dozentin: Julia Goldstein

 

Teilnahmegebühr:

Mitglied DTKV: 75,00 € (Nichtmitglied: 85,00 €)

Schüler:innen, Studierende: 50,00 € (Nichtmitglied Studierende: 60,00 €)

 

Anmeldung: Geschäftsstelle TKV BW, Monika Kübler, monika.kuebler@dtkv-bw.de


Foto © Christian Ruvolo

Commentaires


bottom of page