top of page

7. Auflage der Honorarstandards des TKV Baden-Württemberg 2023

Neue Sparte „Jazz/Pop/Weltmusik“



Die 7. Neuauflage der Honorarstandards 2023 ist online und wurde an einigen Stellen angepasst oder ergänzt. Neu ist die Sparte „Jazz/Pop/Weltmusik“ für Konzert- und Festival-Honorare in Anlehnung an die Empfehlungen der Deutschen Jazzunion.


Die fortschreitende Inflation, u.a. stetig steigende Energiepreise, stellen Musikschaffende zunehmend vor große Herausforderungen. So hat sich der Tonkünstlerverband Baden-Württemberg dazu entschlossen, alle bisherigen Sätze für die frei verhandelbaren Honorare nach 2022 erneut um durchschnittlich rund 5% anzuheben, was eine Annäherung an die Inflationsrate, jedoch noch keinen Ausgleich darstellt. Es möge jede Einzelne und jeder Einzelne entscheiden, wie hoch die jeweiligen, individuellen Anpassungen sein müssen, um weiter eine gesicherte Existenz zu haben.


Der ständige Austausch über das Thema Honorare mit den Mitgliedern ist uns ein wichtiges Anliegen. Nur so können wir stetig das Zahlenwerk weiterentwickeln und an die Bedürfnisse der Musikerinnen und Musiker aus allen Tätigkeitsbereichen anpassen.


Nachfolgend der Download zur 7. Auflage der Honorarstandards des TKV Baden-Württemberg 2023.


TKV BW_Honorarstandards 7 Auflage_2023
.pdf
PDF herunterladen • 337KB

Foto: Sandi Kuhn © Sven Götz

Comments


bottom of page